Tierheilpraktiker Ausbildung
in der Theorie ...

 

 

 

Ausbildung Ablauf Tierheilpraktiker

 

 

 

 

 

... und viel Praxis direkt am Tier

 

 

 

bayern baden-württembnerg Bremen Hamburg Niedersachsen Schleswig Holstein

 

 

 

Ausbildung zum Tierheilpraktiker / zur Tierheilpraktikerin

Unser Ausbildungssystem ist durchweg Modular aufgebaut. Das gestattet einen auf die persönlichen Bedürfnisse aller Teilnehmer abstimmbaren Ablauf. So können beispielsweise Tierärzte sowie andere Therapeuten mit vorhandenen Grundkenntnissen einzelne Module absolvieren. Der gesamte Studiengang ist in Grundstudium und ein Aufbaustudium wie folgt aufgeteilt:

  • Grundstudium - tiermedizinisches Grundwissen (12 Monate). Hier werden wichtige Grundlagen wie Anatomie, Pathologie, Diagnostik, Untersuchungstechniken u.a. vermittelt.
     
  • Homöopathie - Ausbildung in der Tierhomöopathie - Symptome, Repertorisation, Materia Medica... (10 Monate)
     
  • Akupunktur - traditionelle chinesische Medizin (TCM) mit z.B. Meridianen, Akupunkturpunkte, Moxibustion, Laser... (9 Monate)
     
  • Humankommunikation - Kommunikation mit Kunden (2 Monate). Dieser Abschnitt wird von den meisten Therapeuten unterschätzt, ist aber extrem wichtig im täglichen Umgang mit Kunden!
     

Viele Kurse bieten wir mit der Möglichkeit von Wochenendunterricht oder Blockunterricht an, je nach Standort.

Was Sie erwarten können:

  • Inhaltlich wirklich umfangreiche Ausbildung
  • Viel Praxis direkt am Tier
  • Unterricht mit max. 10 Teilnehmern pro Studiengang
  • Erfahrene Dozenten
  • persönliche Betreuung vor, während und nach der Ausbildung

 

Den genauen Ablauf und die Studieninhalte können Sie hier nachlesen

Kursablauf Inhalte